Drangonball BTL - BackToLife

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am So Nov 08 2009, 19:40

eine "kleine" story von mir verfasst. Ich hoffe mal sie gefällt euch
wieviele Episoden ich schreibe weiß ich noch nich nich aber hier is schonmal die erste ;-)

Dragonball BTL-BackToLife

Episode 1:

2 kleine Supersaiyajins

Nach dem großen Turnier wo sich Vegeta jr. und Son-Goku jr. im Finale gegenüberstanden sind nun mittlerweile 2 Jahre verstrichen. 2 Jahre in denen die beiden trainiert haben, als gäbe es kein Morgen. Gut dass die beiden sich nicht auf die faule Haut gelegt haben; denn das Böse ist mal wieder erwacht und unterwegs zur Erde um furchtbare Rache an dem einzigsten Nachkommen von Son-Goku sr. zu nehmen.

Son-Goku jr. und Vegeta jr. sind inzwischen gute Freunde geworden und trainieren zusammen. Sie wollen es beide schaffen sich in einen 2-fachen Supersaiyajin zu verwandeln. Voller Ehrgeiz trainieren sie auch heute wieder, natürlich als Supersaiyajins. Vegeta jr. griff Son-Goku jr. mit einem harten Faushieb an; er traf ihn genau auf der Wange. Von der Wucht des Schlages flog Son-Goku jr.mehrere hundert Meter weit nach links. Aber noch im Flug überlegt er für seinen Gegenangriff. Son-Goku jr. nutzte sein KI und stoppte unfreiwilligen Flug. "Kame-Hame-Ha" doch dieses Kame-Hame-Ha schleuderte er nicht in Richtung Vegetas sondern in entgegengesetzter Richtung, um sich mit ungeheurer Geschwindigkeit auf Vegeta jr. zuzubewegen. Dieser wirkte vollkommen überrascht und wusste gar nicht, was er machen sollte. Son-Goku jr. rammte ihn mit der Wucht der Geschwindigkeit seines Kame-Hame-Has. Er flog rückwärts in Vegeta hinein. Vegetas Augen weiteten sich und er schrie auf vor Schmerz. "Tja, ganz so leicht ist der Ur-Ur-Enkel vom großen Son-Goku nicht zu besiegen, hehehe". "Sieht wohl so aus" antwortete Vegeta jr., der sich noch immer krümmte. Da griff Son-Goku jr. mit einem harten Kinnhaken erneut an, der Vegeta jr. in die Luft schleuderte. Son-Goku jr. flog Vegeta hinterher, "Und auf ins Erdgeschoss", mit diesen worten machte er einen Rückwärtssalto und trat Vegeta jr. mit voller Wucht auf den Rücken. Vegeta schrie laut auf. und raste mit einer extrem hohen Geschwindigkeit gen Erdboden. Er schlug auf, Staub wurde aufgewirbelt und es daierte bis er sich wieder legte. Als sich der Staub gelegt hat, wurde ein Krater sichtbar in dem ein völlig benommener Vegeta lag; nun wieder mit schwarzen Haaren. Das Training war fürs Erste vorbei. Nach fünf Minuten rappelte sich Vegeta jr. wieder auf und fluchte: "So werd ich nie ein zweifacher Supersaiyajin." "Machen wir Schluss für heute, Vegeta. Du solltest dich ausruhen, du bist am Ende deiner Kräfte, und auch ich kann mich kaum noch auf den Beinen halten. Wenn wir weiter so hart arbeiten schaffen wir das schon. Also bis morgen." mit diesen Worten machte sich Son-Goku jr. auf den Heimweg.

Doch Vegeta jr. tobte vor Wut, dass er mal wieder verloren hatte, und wie durch ein Wunder war er auf einmal zu einem zweifachen Supersaiyajin geworden. Son-Goku jr. spürte diese Aura und kehrte sofort um. "Was, wie, wie hast...nein das is doch nich möglich", stammelte er, als er Vegeta jr. als zweifachen Supersaiyajin sah. Nun wurde er wütend, wütend darüber, dass es ihm noch nicht gelungen ist, obwohl er besser kämpfen konnte als Vegeta jr.. Er schrie seinen Zorn hinaus. "AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH". Auf einmal ein Knall, gefolgt von einem enorm hellen gelbem Lichtblitz und einer riesigen Staubwolke. Augenblicke später verzog sich die Staubwolke und langsam kam eine gelbliche Aura zum vorscheinen in der Blaue Blitze zuckten. "Na bitte, jetzt hast du es auch geschafft, gratuliere." sagte Vegata jr., allerdings in einem etwas spöttischem Ton.

Da erklang plötzlich eine Stimme; sie schien von überall zu kommen: "Gatulation euch beiden, ihr habt es geschafft. Nun könnt ihr die Erde retten"
"Hä? die Erde retten? Wovor denn?" platzte es aus Son Goku jr. heraus.
Zeitgleich fragte Vegeta, wer da spricht. "Ich bin's, Meister Kaio, ich sprech aus dem Jenseits zu euren Herzen. Das Böse kommt auf die Erde. Dein Ur-Ur-Großvater, Son-Goku jr., hat viele Monster und finstere Kreaturen besiegt, doch genau deswegen wollen sich viele rächen. Allem voran die Rasse der Changelings, zu der auch Freezer und seine Familie gehörten. Und gerade in diesem Moment steuert ein Raumschiff auf die Erde zu. An Board sind 2 Krieger der Changeling. Auch sie sind Nachkommen zweier Changeling die Son-Goku besiegt hat. Ihre Namen gleichen auch den Namen ihrer Vorfahren. Sie heißen Freezer jr. und Cooler jr. und sind, wie ihre Vorfahren, Brüder und mindestens genau so stark wie ihre Vorfahren. Sie kommen mit dem Ziel euch beide zu töten und die gesamte Menschheit auszurotten. Ihr beide seid die einzigste Hoffnung."
"Das sind ja düstere Aussichten" sagte Son-Goku jr. - "Oh ja, allerdings" meldete sich uach Vegeta zu Wort.

Ende Episode 1

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von SSJ2gohan am So Nov 08 2009, 23:55

coole story gefählt mir

SSJ2gohan

Anzahl der Beiträge : 528
Ort : cell spiele arena
Anmeldedatum : 12.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Mo Nov 09 2009, 09:09

danke ;-)
heute abend gibts die Fortsetzung ^^

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Mo Nov 09 2009, 21:02

Episode 2:


Die Ankunft der Changelings

"Ihr zwei seid also die einzige Hoffnung für die Erde. Ich hoffe ihr habt Erfolg." - "Wir werden uns vorbereiten, Meister Kaio." sagten Vegeta jr. und Son-Goku jr. "Wann werden sie ankommen?" - "Schon morgen Mittag; viel Zeit bleibt euch also nicht mehr." - "Verstehe."
Son Goku jr wandte sich zu Vegeta jr. "Wir treffen uns dann morgen um 11.00 bei dir, alles klar?" - "Ok, alles klar. Dann bis morgen."

Nächster Tag am Morgen um 10:30:

"Großmutter Pan, ich muss los die Welt retten. Zwei Aliens kommen aus dem All und wollen Vegeta jr. und mich umbringen. Anschließend wollen sie die gesamte Menschheit ausrotten. Das müssen wir verhindern." - "Ok, sei aber bitte vorsichtig, und riskier nicht zuviel. Son-Goku, ich wünsche dir und Vegeta jr. viel Glück, ihr werdet es sicherlich brauchen können." - "Danke Großmutter Pan, ich flieg dann mal, Auf Wiedersehen" - "Das hoffe ich auch..."

Etwa zur selben Zeit im Universum:

"He, Freezer jr., Ich hoffe wir finden die beiden Nachkommen von Son-Goku und Vegeta möglichst schnell." - "Hehehehe, würde mich nicht wundern, wenn wir sie nie finden, ich denke mal sie werden unermesslich feige sein, hahahahehehe. Cooler jr. stimmte in Freezer jrs. Lachen mit ein. "Wann erreichen wir eigentlich die Erde, Freezer jr.?" - "In etwa einer Stunde und 25 Minuten, dann können wir uns rächen und die Menschheit vernichten, muahahahahaha. Ich kann's kaum noch abwarten. Um welchen der beiden willst du dich kümmern, Cooler?" - "Ich will Son-Goku jr., du kannst von mir aus diese Witzfigur Vegeta jr haben."

11:30 auf der Erde:

"Hoffen wir mal, dass wir die beiden Changelings, Freezer und Cooler, besiegen werden, leicht wird das sicherlich nicht.", sagte Vegeta jr.. "Seh ich auch so. Noch eine halbe Stunde, dann müssen sie hier....OH....spürst du das? Diese Auren. Sie sind unglaublich stark. Wir werden es nicht leicht haben, wenn man ihre Auren schon aus kilometerweiter Entfernung orten kann." - "Ja du hast Recht, ich spüre die beiden Auren auch, das wird ein heißer Tanz. wollen wir los?" - "Ja, lass uns zu dem Ort fliegen wo sie landen werden, glücklicherweise ist es eine Felswüste, wo sie landen werden, und keine Stadt, das wäre eine Katastrophe." - "Oh, ja. Auf geht's, los, fliegen wir." Sie verwandelten sich in Supersaiyajins und flogen los.

11:55 auf der Erde:

Son-Goku jr. und Vegeta jr. sind in der Felswüste, wo die beiden Changelings landen werden angekommen und ertwarten sie bereits.
"Da oben", Son Goku jr. deute mit dem Finger nach oben, "siehst du das? Sie kommen". Fünf Minuten später standen Freezer jr und Cooler jr. vor unsereren beiden jungen Helden. "Ui, sieh mal einer an; Son-Goku jr. und Vegeta jr nehm ich an?!" sagte Cooler. "Ja, was dagegen?!" schnauzte Vegeta zurück. "Nein, nein, wo denkst du hin, wir hatten nur nicht erwartet euch vor uns zu sehen. Wir haben eher gedacht wir müssten euch noch erst suchen, weil ihr euch in irgendein Loch verkrochen habt." - "Keine Chance, irgendwer muss euch ja aufhalten." Nun meldete sich auch Freezer jr. zu Wort: "Ihr glaubt doch nicht allen Ernstes, dass 2 Kinder uns besiegen können? Wir gehören zu der mächtigstens Rasse im ganzen Universum, nicht so wie ihr, dreckiges Saiyajin Pack." - "Dann kommt doch her und lasst es uns herrausfinden, du elendes Großmaul", brüllte Vegeta jr. in Richtung Freezer jr. "Son-Goku jr., ich will Freezer jr, übernehm du Cooler jr." - "Einverstanden, Vegeta jr. Auf geht's, retten wir die Welt."

Ihr wollt wissen, wie es weitergeht? Dann solltet ihr die nächste Episode nicht verpassen!

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Di Nov 10 2009, 23:36

ich warte auf kommentare ;-)
tschuldigung wenn ich etwas ungeduldig bin aber ich mach diese FanFics nich nur für mich ;-)

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Fr Nov 13 2009, 17:54

na dann eben nicht... ;:/;

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Di Nov 17 2009, 16:18

wenn hier keiner kommentiert dann kann hier geschlossen werden. ich hab die fresse dick :)(::::

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von SSJ2gohan am Fr Nov 20 2009, 16:24

sorry war schon lang net mehr on aber ich find des genial must unbedeingt weitermachen

SSJ2gohan

Anzahl der Beiträge : 528
Ort : cell spiele arena
Anmeldedatum : 12.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Sa Nov 21 2009, 10:51

Episode 3

Der Kampf beginnt

"Freezer jr., du Angeber, ich schlage vor du verwandelst dich in dein Endstadium, dann dürfte der Kampf wenigstens nicht in einer Minute vorbei sein." Freezer fing an schäbig zu lachen: "Hehehe, Wenn du unbedingt willst, werde ich dir diesen Gefallen mal tun, ich hoffe du weißt worauf dich einlässt, du armer Irrer; AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH." Die Erde fing an zu beben, der Himmel verdunkelte sich, rote Blitze schlugen um Freezer jr. herum ein und eine rote Aura umgab Freezer jr.. Er verwandelte sich also direkt in sein Endstadium.

"Na endlich, Hat ja auch lang genug gedauert!" sagte Vegeta und griff ihn umgehend an. Er ließ seine Fäuste und Füße fliegen, aber Freezer jr. wich jedem Schlag und jedem Tritt problemlos mit einem hämischem Grinsen auf dem Gesicht aus, "is' das alles was du kannst?" spottete Gegner des Jungprinzen und holte urplötzlich zum Gegenschlag aus. Getroffen von seines Widersachers rechtem Haken, klatschte er gegen den nächsten Felsen und blieb liegen. "Wie jetzt? Nach nur einem Schlag schon so fertig?" Freezer jr. lachte hämisch. "Quatsch keine Opern, ich wollte dich nur austesten." Vegeta jr. rappelte sich wieder auf. "Was?!" Der Changeling wirkte etwas ungläubig, ob der Selbstsicherheit des Erben des Saiyajinprinzen, "du kannst doch absolut nichts gegen mich ausrichten." - "Wenn du wüsstest, du Kopftrombose. Ich werde dich auslöschen." Mit diesen Worten verwandelte sich Vegeta jr. endlich in einen Supersaiyajin. Freezer jr. machte ein Gesicht als hätte er einen Geist gesehen. "Was, was, was zum Teufel ist das, was hast du getan?" stotterte er.

"Nunja, du sollst ja nicht dumm sterben nicht wahr?" lachte der Saiyajin. "Dann will ich dir mal zeigen wozu Saiyajins fähig sein können." Er verwandelte sich zurück. "Nun dies ist unser Normalzustand, wie du sicher weißt. Das hier," er verwandelte sich in einen Supersaiyajin, "ist ein Supersaiyajin. Und nun zeig ich dir noch die zweite Stufe. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH." Die Erde fing abermals an zu beben Vegeta jrs. golden schimmernde Aura nahm in kürzester Zeit stark zu und seine Muskeln wurden dicker. Blitze schlugen aus dem dunkelgewordenen Himmel in der Gegen ein, wo der Dreizehnjährige stand, ein. Man könnte meinen, es sei ein Gewitter ohne Regenfall. Die Haare des Jungprinzen, die ohnehin schon so aussehen als er in eine Starkstromsteckdose gefasst, wurden etwas länger und spitzer und blaue Blitze umgaben seinen Körper. "Das ist die zweite Stufe, der so genannte zweifache Supersaiyajin. Nun kannst du dich auf was gefasst machen."

"Freezer jr. sei bloß vorsichtig" meldete sich plötzlich Cooler jr. zu Wort. "mach dir keine Sorgen, großer Bruder, dieses Balg soll mich besiegen?! Das glaubst du doch wohl selbst nicht. Wir sind die mächtigsten Wesen im ganzen Universum und kein dahergelaufener Saiyajin kann uns irgendetwas anhaben." - "Sei dir mal nicht so sicher, einem zweifachen Supersaiyajin hast du wohl noch nie gegenübergestanden, was?" spottete Vegeta jr., "das könnte eine böse Überraschung für dich geben." - "Na dann komm her, du dämlicher Angeber. Lass es und zu Ende bringen." brüllte der etwas verwirrte Freezer jr. zurück. "Worauf du dich verlassen kannst. Ich werde dich auslöschen und Son-Goku jr. wird deinen missratenen Bruder auslöschen." - "Das glaubst du doch wohl selbst nicht." Wutentbrannt stürmte Freezer jr. auf Vegeta jr. zu und versetzte ihm einen linken Haken.

Der Changeling dachte er hätte einen harten Treffer gelandet und grinste, doch zwei Sekunden später wurde aus seinem Grinsen ein entsetztes Gesicht, ein ja geradezu angsterfüllter Blick, denn der Saiyajin zeigte keinerlei Wirkung. Stattdessen holte der junge Erbe Prinz aus und gab Freezer jr. einen mächtigen Kinnhaken, er flog hoch in die Luft und Vegeta jr. flog ihm hinterher und schlug ihm mit einer harten Doppelfaust wieder in Richtung Erdboden. Unmittelbar nach dem harten Doppelfaustschlag startete Vegeta jr. ein Feuerwerk von Ki-Attacken, für die sein Ur-Ur- Großvater ebenfalls bekannt war. Es baute sich eine riesige Lichtkugel auf, die wenig später mit einem lauten Knall explodierte und Unmengen an Staub aufwirbelte.

Aber war es schon zu Ende? Das erfahrt ihr in der nächsten Episode von
Dragonball BTL.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von SSJ2gohan am Mo Nov 23 2009, 18:12

sehr gut weiter so

SSJ2gohan

Anzahl der Beiträge : 528
Ort : cell spiele arena
Anmeldedatum : 12.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Hisoka am Di Dez 01 2009, 18:20

Deine Story gefällt mir sehr gut und ich hoffe du schreibst weiter ;D
deine Gramatik und deine kreativität haut schon ein um^^
immer weiter so :P

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Hisoka

Anzahl der Beiträge : 121
Ort : HEll GaTE
Anmeldedatum : 29.09.09

Benutzerprofil anzeigen http://dissidia.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Mi Dez 02 2009, 17:43

danke für die kommis


hier kommt nun:




Episode 4:

Überraschende Wendung

Als sich der Staub verzogen hatte, kam ein ungeheuer tiefer Krater zum Vorschein, in dem Freezer jr. lag und sich nicht rührte. "Ha, hatte ich dir nicht gesagt, dass du eine böse Überraschung erleben würdest?" lachte Vegeta jr., der hochmütig mit verschränkten Armen vor dem Krater landete. Plötzlich zuckte ein Finger des Changelings, dann auf einmal ballte er seine rechte Hand zu einer Faust. "Nun, es scheint, als hätte ich dich etwas unterschätzt, du kleiner Rotzlöffel." Der Gegner des Jungprinzen rappelte sich auf und stapfte in Richtung Vegeta jr., der nach wie vor siegessicher und mit verschränkten Armen am Rande des Kraters stand. Mit einem hochmütigen Lächeln empfing er Freezer jr. "Na, immer noch nicht genug? Du bist ja echt ziemlich zäh, aber ich habe noch ein paar nette Überraschungen für dich, hehehe." - "Ach wirklich? Nun vorher will ich dir aber was zeigen, du 10000-Voltfrisur," Der Widersacher des Dreizehnjährigen zielte mit dem rechten Zeigefinger auf dessen Herz, "den Todesstrahl!"

Ein pinker dünner Strahl brach aus seinem Zeigefinger heraus. Son-Goku jr. nutzte seine momentane Teleportation, um sich direkt neben Vegeta jr. zu teleportieren. Er stieß seinen Freund zur Seite, so dass der Todesstrahl ihn verfehlte und stattdessen mehrere Felsen durchlöcherte. "Danke kleiner, du hast mir das Leben gerettet." - "Pass auf diesen Todesstrahl auf, mit diesem Strahl hat der alte Freezer deinen Ur-Ur-Opa getötet." - "Alles klar, ich pass auf mich auf." - "Na, ihr Weichbirnen, habt ihr endlich ausgeplaudert? Todesstrahl" Doch diesmal kam nicht nur ein Strahl, sondern Freezer jr. schoss gleich eine ganze Salve von Todesstrahlen in Richtung Vegeta jr., der nur mit großer Mühe ausweichen konnte, doch der letzte Strahl streifte ihn an seiner linken Schulter.

Ein unbeschreiblicher stechender Schmerz durchfuhr den Erben des Prinzen. Er schrie laut auf, Blut lief aus seiner Wunde den Arm hinunter und tropfte auf den Boden. Damit war sein linker Arm außer Gefecht gesetzt. "Diese kleine Wunde hält mich nicht auf. Ich hab immer noch eine Technik auf Lager für die ich nur meine rechte Hand benötige." - "Na denn, lass sehen!" Hochmut machte sich in Freezer jrs. Stimme breit, "Armer Irrer!" - "Hochmut kommt vor dem Fall, du Großmaul," brüllte Vegeta, während eine grün schimmernde Energiekugel in Vegeta jrs. rechter Hand sichtbar und immer größer wurde, "Final Shine Attack." Mit diesen Worten schoss er einen sehr großen grün schimmernden Energiestrahl auf Freezer jr. ab. Da diese Attacke zu schnell war, konnte Freezer jr. ihr nicht ausweichen. Der Strahl erfasste ihn.

Vegeta jr. war völlig außer Atem, er sank auf ein Knie und konnte sich kaum noch auf den Beinen halten. Er hatte all seine restliche Energie in diese Attacke gelegt. Währenddessen schrie auf einmal Cooler jr.: "Freeeeeezeeeeer , NEEEEEIIIIIIIN!" - "Es ist vorbei ich spüre Freezer jrs. Aura nicht mehr," inzwischen war Son-Goku jr. bei seinem Freund angekommen, "Saubere Arbeit." Doch dann wie aus dem Nichts: Ein pinker dünner Strahl, ein Todesstrahl. Er traf den Jungprinzen knapp unterhalb seines Herzens und durchbohrte ihn. Son-Goku jr. blickte sich um und sah Cooler jr. auf einem Felsen stehen, mit seinem Zeigefinger auf seinen Freund zielend.

Hat Cooler jr. Vegeta jr. nun getötet? Oder hat Vegeta jr. diese Attacke womöglich doch überlebt? Und wie wird es zwischen Cooler jr. und Son-Goku jr. weitergehen? Fragen über Fragen...Wer die Antworten wissen will sollte die nächste Episode von Dragonball BTL nicht verpassen!

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son Goku am Sa Jan 02 2010, 14:13

genial das gefällt mir immer besser, weiterso :!: :D :!12:

Son Goku

Anzahl der Beiträge : 273
Ort : Bad Kissingen
Anmeldedatum : 05.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am So Jan 03 2010, 17:37

Episode 5

Rettung in letzter Sekunde

"Gott sei dank, er atmet noch. Halte durch mein Freund ich bring dich zu Meister Quitte. Cooler, du Ratte, warte hier ich werde zurückkommen und dich erledigen. Momentane Teleportation." Zwei Sekunden später war Son-Goku jr. mit Vegeta jr. im Arm auf dem Quittenturm bei Meister Quitte. "Aaaahh, oh Mann, Son-Goku jr., hast du mich vielleicht erschreckt, hättest du nicht anklopf...", Meister Quitte unterbrach sich, als er sah was der Zwölfjährige in den Armen hielt, "ja...aber was ist mit Vegeta jr., er sieht ja übel aus." - "Meister Quitte er braucht ne magische Bohne, aber schnell, beeilt euch." - "Selbstverständlich, Moment. Wo hab ich sie denn, wo hab ich sie denn?" - "Meister Quitte, Beeilung. Es geht hier um Leben und Tod, Wenn wir nich bald was unternehmen, ist er nicht mehr zu retten!" drängte der junge Saiyajin. "Jaja, ich hab sie, hier ist ein Säckchen mit 3 Bohnen, gib eine davon deinem Freund." - "Danke, Meister Quitte."

Son-Goku jr. gab seinem Freund sofort eine von den drei magischen Bohnen. Es war Rettung in letzter Sekunde, denn Vegeta jr. hatte gerade noch genug Kraft, um zu kauen und zu schlucken. Er kam langsam wieder zu sich. "Danke Kleiner, nun hast du mir das zweite Mal das Leben gerettet." - "Keine Ursache, aber ich möchte, dass du hier bleibst und dich erstmal richtig erholst. Außerdem möchte ich nicht, dass Cooler jr. dich noch mal angreift." - "Kommt gar nicht in die Tüte ich will sehen wie du diesem Idioten die Fresse polierst. Und wenn du mich nicht mit deiner momentanen Teleportation mitnimmst flieg ich halt hin." - "Ist ja gut, ich nehm' dich mit, aber sei vorsichtig." Der Zwölfjährige band sich den Bohnenbeutel an seinen Gürtel, nahm den Arm des Jungprinzen und teleportierte sich und ihn zurück zum Schlachtfeld, wo der Changeling noch immer wartete.

"WAS?? Der lebt noch, Wie, wie habt ihr das gemacht? Das gibt es doch gar nicht!" - "Kleines Geheimnis," grinste Son-Goku jr., "aber nun zu uns beiden", aus seinem Grinsen wurde ein ziemlich säuerlich wirkendes Gesicht. "Ich werde bittere Rache nehmen, du hast Vegeta jr. aus dem Hinterhalt angegriffen und beinahe getötet, das werde ich dir nie verzeihen, NIEMALS!" Ein unbändiger Zorn machte sich in dem jungen Saiyajin breit. Er fing an zu schreien, die Erde begann zu beben, der Himmel zog sich zu, es donnerte und blitzte und der Enkel Pans war von einer goldenen Aura umgeben, in der blaue Blitze um seinen Körper zuckten. Seine goldenen Haare wuchsen und wurden immer länger. Plötzlich knallte es laut und ein grelles Licht, das alle blendete erschien. Als sich die Lichtstrahlen sich verzogen hatten und auch die Staubwolke verschwunden war, stand Son-Goku jr. da, um ihn herum ein riesiger Krater, ihn selbst umgab nach wie vor eine goldene Aura, in der blaue Blitze um seinen Körper zuckten.

Doch Son-Goku jr. sah anders aus als ein zweifacher Supersaiyajin. Seine Haare waren länger und er hatte keine Augenbrauen mehr. Der unbändige Zorn auf Cooler jr., wegen des hinterhältigen Mordanschlags auf seinen Freund ließ ihn Unmengen an Energie freisetzten, die ausreichte, um zum dreifachen Supersaiyajin zu werden. "So, du Ekelpaket, es war ein mächtig großer Fehler meinen Freund aus dem Hinterhalt anzugreifen. Dafür werde ich dir nun eine Lektion erteilen." - "Ach wirklich? Das glaub ich kaum. Es ist ungesund mich herauszufordern, das wirst du bald merken. Ich bin um einiges stärker als Freezer jr.." - "Und wenn schon, ich mach dich platt, ich mach dir 'nen Knoten in' Hals." An der Stimme des jungen Saiyajin merkte man deutlich seinen Zorn. Der Changeling lachte dreckig: "Hehehe, du denkst doch nicht allen Ernstes, du könntest mich besiegen, ich werde dich ausraddieren wie eine Schmeißfliege!" - "Lassen wir es einfach drauf ankommen!" Mit diesen Worten stieß Son-Goku sich vom Boden ab und flog mit einer extrem hohen Geschwindigkeit auf Cooler zu.

Wie wird es jetzt weitergehen? Cooler jr. ist stärker als Freezer jr., doch auch Son-Goku jr., der sich in einen dreifachen Supersaiyajin verwandelt hat ist nun viel stärker als vorher. Alle Vorzeichen stehen auf einen harten, erbarmungslosen Kampf, der alles Bisherige in den Schatten stellen sollte. Also verpasst auf keinen Fall die nächste Episode von Dragonball BTL.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son Goku am So Jan 03 2010, 20:25

KingJohnson schrieb:Episode 5

Rettung in letzter Sekunde

"Gott sei dank, er atmet noch. Halte durch mein Freund ich bring dich zu Meister Quitte. Cooler, du Ratte, warte hier ich werde zurückkommen und dich erledigen. Momentane Teleportation." Zwei Sekunden später war Son-Goku jr. mit Vegeta jr. im Arm auf dem Quittenturm bei Meister Quitte. "Aaaahh, oh Mann, Son-Goku jr., hast du mich vielleicht erschreckt, hättest du nicht anklopf...", Meister Quitte unterbrach sich, als er sah was der Zwölfjährige in den Armen hielt, "ja...aber was ist mit Vegeta jr., er sieht ja übel aus." - "Meister Quitte er braucht ne magische Bohne, aber schnell, beeilt euch." - "Selbstverständlich, Moment. Wo hab ich sie denn, wo hab ich sie denn?" - "Meister Quitte, Beeilung. Es geht hier um Leben und Tod, Wenn wir nich bald was unternehmen, ist er nicht mehr zu retten!" drängte der junge Saiyajin. "Jaja, ich hab sie, hier ist ein Säckchen mit 3 Bohnen, gib eine davon deinem Freund." - "Danke, Meister Quitte."

Son-Goku jr. gab seinem Freund sofort eine von den drei magischen Bohnen. Es war Rettung in letzter Sekunde, denn Vegeta jr. hatte gerade noch genug Kraft, um zu kauen und zu schlucken. Er kam langsam wieder zu sich. "Danke Kleiner, nun hast du mir das zweite Mal das Leben gerettet." - "Keine Ursache, aber ich möchte, dass du hier bleibst und dich erstmal richtig erholst. Außerdem möchte ich nicht, dass Cooler jr. dich noch mal angreift." - "Kommt gar nicht in die Tüte ich will sehen wie du diesem Idioten die Fresse polierst. Und wenn du mich nicht mit deiner momentanen Teleportation mitnimmst flieg ich halt hin." - "Ist ja gut, ich nehm' dich mit, aber sei vorsichtig." Der Zwölfjährige band sich den Bohnenbeutel an seinen Gürtel, nahm den Arm des Jungprinzen und teleportierte sich und ihn zurück zum Schlachtfeld, wo der Changeling noch immer wartete.

"WAS?? Der lebt noch, Wie, wie habt ihr das gemacht? Das gibt es doch gar nicht!" - "Kleines Geheimnis," grinste Son-Goku jr., "aber nun zu uns beiden", aus seinem Grinsen wurde ein ziemlich säuerlich wirkendes Gesicht. "Ich werde bittere Rache nehmen, du hast Vegeta jr. aus dem Hinterhalt angegriffen und beinahe getötet, das werde ich dir nie verzeihen, NIEMALS!" Ein unbändiger Zorn machte sich in dem jungen Saiyajin breit. Er fing an zu schreien, die Erde begann zu beben, der Himmel zog sich zu, es donnerte und blitzte und der Enkel Pans war von einer goldenen Aura umgeben, in der blaue Blitze um seinen Körper zuckten. Seine goldenen Haare wuchsen und wurden immer länger. Plötzlich knallte es laut und ein grelles Licht, das alle blendete erschien. Als sich die Lichtstrahlen sich verzogen hatten und auch die Staubwolke verschwunden war, stand Son-Goku jr. da, um ihn herum ein riesiger Krater, ihn selbst umgab nach wie vor eine goldene Aura, in der blaue Blitze um seinen Körper zuckten.

Doch Son-Goku jr. sah anders aus als ein zweifacher Supersaiyajin. Seine Haare waren länger und er hatte keine Augenbrauen mehr. Der unbändige Zorn auf Cooler jr., wegen des hinterhältigen Mordanschlags auf seinen Freund ließ ihn Unmengen an Energie freisetzten, die ausreichte, um zum dreifachen Supersaiyajin zu werden. "So, du Ekelpaket, es war ein mächtig großer Fehler meinen Freund aus dem Hinterhalt anzugreifen. Dafür werde ich dir nun eine Lektion erteilen." - "Ach wirklich? Das glaub ich kaum. Es ist ungesund mich herauszufordern, das wirst du bald merken. Ich bin um einiges stärker als Freezer jr.." - "Und wenn schon, ich mach dich platt, ich mach dir 'nen Knoten in' Hals." An der Stimme des jungen Saiyajin merkte man deutlich seinen Zorn. Der Changeling lachte dreckig: "Hehehe, du denkst doch nicht allen Ernstes, du könntest mich besiegen, ich werde dich ausraddieren wie eine Schmeißfliege!" - "Lassen wir es einfach drauf ankommen!" Mit diesen Worten stieß Son-Goku sich vom Boden ab und flog mit einer extrem hohen Geschwindigkeit auf Cooler zu.

Wie wird es jetzt weitergehen? Cooler jr. ist stärker als Freezer jr., doch auch Son-Goku jr., der sich in einen dreifachen Supersaiyajin verwandelt hat ist nun viel stärker als vorher. Alle Vorzeichen stehen auf einen harten, erbarmungslosen Kampf, der alles Bisherige in den Schatten stellen sollte. Also verpasst auf keinen Fall die nächste Episode von Dragonball BTL.
wo nimmste die episoden her?

Son Goku

Anzahl der Beiträge : 273
Ort : Bad Kissingen
Anmeldedatum : 05.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son-Gohan Teen am Di Jan 05 2010, 05:25

Nich gelesen?
Die schreibt er selber
Wenn ich mich nich verguckt habe
du bist gut
es gefällt mir sehr sogar Mach ja weiter^^
Wenn du nich weiter machst dan bin ich traurig

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ein Sanft mütiger junger mann
doch wenn man ihn zur wut treibt ist er ein gefährlicher gegner
@Son-Gohan Teen

Son-Gohan Teen

Anzahl der Beiträge : 140
Ort : Gokus Haus
Anmeldedatum : 26.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://rpggames.forumprofi.de/portal.php

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son Goku am Di Jan 05 2010, 09:19

Son-Gohan Teen schrieb:Nich gelesen?
Die schreibt er selber
Wenn ich mich nich verguckt habe
du bist gut
es gefällt mir sehr sogar Mach ja weiter^^
Wenn du nich weiter machst dan bin ich traurig
boah, das ist ja super mach weiter so YUHUUUUUU :D

Son Goku

Anzahl der Beiträge : 273
Ort : Bad Kissingen
Anmeldedatum : 05.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son-Gohan Teen am Di Jan 05 2010, 22:23

Son-Goku722 schrieb:
Son-Gohan Teen schrieb:Nich gelesen?
Die schreibt er selber
Wenn ich mich nich verguckt habe
du bist gut
es gefällt mir sehr sogar Mach ja weiter^^
Wenn du nich weiter machst dan bin ich traurig
boah, das ist ja super mach weiter so YUHUUUUUU :D

Joar aber unsere geschichte wird auch nich schlecht ;)
Bei Fragen PM an mich xD

aber ja das macht er sehr gut ich bin gespannt wie es weiter geht

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ein Sanft mütiger junger mann
doch wenn man ihn zur wut treibt ist er ein gefährlicher gegner
@Son-Gohan Teen

Son-Gohan Teen

Anzahl der Beiträge : 140
Ort : Gokus Haus
Anmeldedatum : 26.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://rpggames.forumprofi.de/portal.php

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son Goku am Di Jan 05 2010, 23:14

Son-Gohan Teen schrieb:
Son-Goku722 schrieb:
Son-Gohan Teen schrieb:Nich gelesen?
Die schreibt er selber
Wenn ich mich nich verguckt habe
du bist gut
es gefällt mir sehr sogar Mach ja weiter^^
Wenn du nich weiter machst dan bin ich traurig
boah, das ist ja super mach weiter so YUHUUUUUU :D

Joar aber unsere geschichte wird auch nich schlecht ;)
Bei Fragen PM an mich xD

aber ja das macht er sehr gut ich bin gespannt wie es weiter geht
jep ich auch, weiter so^^

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Der mutigster und furchtlosester Krieger des Universums "Son-Goku"

Son Goku

Anzahl der Beiträge : 273
Ort : Bad Kissingen
Anmeldedatum : 05.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Mi Jan 06 2010, 13:48

jep ich schreibe die Episoden selber, habe schon 14 fertig und ne andere Story mit 5Episoden ^^
Wenn ihr wollt kann ich die ja auch noch posten^^
Aber nun erstma die nächste Episode Dragonball BTL



Episode 6

Der Schicksalskampf

Der Felsen von dem sich Son-Goku jr. abstieß zerbröckelte in tausend Splitter und die Geschwindigkeit mit der er sich auf seinen Gegner zu bewegte war ungeheuerlich. Er bewegte sich so schnell, dass er verschwand. Cooler jr. starrte fassungslos auf die Stelle, wo unser junger Held verschwand. "Wo bist du?" Er blickte sich suchend in alle Richtungen um. "Sieh mal in den Rückspiegel. Ich bin hinter dir!" Der Changeling drehte sich um, doch noch während er sich umdrehte, schlug ihm der Zwölfjährige Held mit voller Wucht von hinten ins Genick. Sein Gegner flog mit hohem Tempo nach vorn und krachte in einen großen Felsen, der sogleich zerprang. Cooler jr. wurde unter den Felsbrocken begraben. Langsam stapfte Son-Goku jr. zu dem Felshaufen unter dem sein Widersacher begraben war.

Er wusste, dass es noch nicht vorbei war. Da drangen auf einmal mehrere rote Lichtstrahlen durch die Lücken des Felshaufens. Mit einem lauten Knall zerstreuten sich die kleinen Felssplitter in alle Richtungen und Cooler jr. stand dort, mit dem Zeigefinger auf das Herz unseres jungen Freundes zielend. Und es kam was kommen musste, eine Salve von Todesstrahlen flog auf Son-Goku jr. zu, doch er konnte jedem Strahl spielend ausweichen. Der Changeling wurde zunehmend aggressiver, "Bleib doch mal steh'n, du Floh!" schrie er. "Na gut wie du willst, bleib ich halt stehen, aber das wird dir auch nichts nützen." Der vor Wut fast platzende Gegner unseres jungen Freundes schoss weitere Todesstrahlen ihn ab, doch der junge Saiyajin hob nur seine linke Hand und lenkte ausnahmslos jeden Todesstrahl um und sie flogen in alle Himmelsrichtungen einige flogen sogar auf Cooler jr. selbst zurück, so dass er ausweichen musste.

"Wie machst du das?" tobte Cooler jr., "naja, ist ja auch egal. Wenn ich dich nicht so besiegen kann, muss ich halt den ganzen verdammten Planeten PULVERISIEREN." - "WAAAAS? Du hast wohl dein Gehirn in Urlaub geschickt. Das werde ich niemals zulassen." Mit diesen Worten stürmte unser junger Held auf Cooler jr. los und gab seinem Widersacher einen Kinnhaken, gefolgt von einem harten Tritt unters Kinn, sodass er schnell wie der Schall senkrecht in die Luft flog. Doch damit nicht genug; unser junger Freund stieß sich mit ungeheurer Kraft vom Boden ab, sodass er den Changeling im Nu eingeholt hat. Als er seinen Gegner überholte, schlug er ihn mit einer Doppelfaust wieder Richtung Erde. Doch noch bevor Cooler jr. auf dem Boden einschlug, war Son-Goku jr. bereits wieder unten und empfing ihn mit einem harten Kniestoß. Dieser traf den, der die Erde zerstören will, hart in der Magengegend. Cooler blieb benommen liegen.

Es dauerte einige Zeit, bis sich er von diesem harten Angriff erholte und in der Lage war aufzustehen. "Das heißt Rache." schnaubte Son-Goku jrs. Widersacher, "Ich werde nun dich und diesen verdammten Planeten zerlegen." brüllte er, hob seine Hand, streckte den Zeigefinger in die Höhe und lud einen Deathball. Dieser Ki-Ball wurde immer größer und größer. Mittlerweile war der Deathball so groß wie die Genkidama, mit der der legendäre Son-Goku sr. seiner Zeit den Dämon Boo getötet hatte, und er wuchs immer weiter und weiter. Cooler jr. erhob sich mit seinem Deathball in die Lüfte, um ihn besser abfeuern zu können. "Na wie gefällt dir mein kleines Bällchen, das gleich dich und den gesamten Planeten zu kosmischem Staub verwandelt wird?"

Jetzt meldete sich auch Vegeta mal wieder zu Wort: "Das wagst du nicht, denn das würde auch dich töten!" - "Nein, du kleiner Schreihals, denn im Gegensatz zu euch kann ich auch im All überleben." entgegnete der Changeling. Der Jüngere der beiden Saiyajins wandte sich dem älteren zu: "Nein, Vegeta jr., bleib wo du bist ich mach das allein" - "Aber..." - "Kein Aber," unterbrach ihn Son-Goku jr., "ich schaff das schon!" Nun fing Cooler jr. an zu lachen: "Versuch's doch." Der Deathball hatte nämlich mittlerweile seine Endgröße erreicht, weshalb der Gegner des Ekels von Pan außerordentlich selbstsicher wirkte.

Die Energiekugel war unglaublich riesig. Der Jungprinz starrte mit offenem Mund und weit aufgerissenen Augen nach oben. Er zitterte am ganzen Körper und war völlig von der Rolle. 'Dieser Attacke hätte ich nichts entgegen zu setzen, ich hoffe nur, dass Son-Goku jr. es schafft, immerhin ist er ein dreifacher Supersaiyajin.' - "Nun denn, jetzt wird sich euer Schicksal und das des kümmerlichen Planeten entscheiden, ihr armseligen Idioten!" brüllte Cooler jr. knickte seinen Ziegefinger ein und schoss somit seinen Deathball auf unseren jungen Held.

Ist das das Ende des blauen Planeten? Oder kann Son-Goku jr. das schlimmste verhindern? Wie wird es nun weitergehen? Wenn ihr Antworten haben wollt, dann dürft ihr die nächste Episode von Dragonball BTL auf gar keinen Fall verpassen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von LSSJBroly am Mi Jan 06 2010, 17:25

klasse story... da kommt wirklich DBZ feeling auf!
Klasse, weiter so!

PS: wäre cool auch was von Broly zu lesen... Broly Jr... :j(): :j():

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

LSSJBroly

Anzahl der Beiträge : 2900
Ort : Neo Vegeta
Anmeldedatum : 08.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://dragonballgames.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Son Goku am Do Jan 07 2010, 19:47

LSSJBroly schrieb:klasse story... da kommt wirklich DBZ feeling auf!
Klasse, weiter so!

PS: wäre cool auch was von Broly zu lesen... Broly Jr... :j(): :j():
Eine ganze Jr. Armee xD

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Der mutigster und furchtlosester Krieger des Universums "Son-Goku"

Son Goku

Anzahl der Beiträge : 273
Ort : Bad Kissingen
Anmeldedatum : 05.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am Sa Jan 09 2010, 04:07

@LSSJ Broly ich muss dich leider enttäuaschen, es wird keinen Broly jr. geben, edafür später aber einen anderen, wirklich heftigen Bösewicht.

Soll ich meine andere Fanfic auch noch veröffentlichen? Die hat es auch in sich, das kann ich garantieren. In einem anderen ist die sehr erfolgreich und da hab ich inzwischen 8 fertige Episoden *grins*. Ich kann ja schonmal den Namen verraten und grob andeuten, worum es geht. Sie heißt: The Dark side of Kakarott und beschreibt waswohl passiert wäre, wäre Kakarott nie auf die Erde geschossen worden, wäre er ein Saiyajin geblieben und wäre der Planet Vegeta-sai nie von Freezer zerstört worden. Gibt n paar heftige Szenen und auch ne Saiyajin-Romanze ist dabei. Da ist wirklich alles geboten.

So nun aber erstmal die nächste Episode Dragonball BTL:


Episode 7

Der große Knall

Da flog er, der riesige Deathball. Langsam näherte er sich unserm jungen Helden, der ihn mit ausgestreckten Armen erwartete.

"Oh nein, Das ist das Ende", resigniert sank Meister Kaio in seinen Sessel, "das wird er niemals schaffen." Seinem Gesichtsausdruck war deutlich abzulesen, dass sich der Mann mit den langen schwarzen Fühlern am Kopf große Sorgen um das Wohlergehen der Erde machte.

Währenddessen kam der Deathball immer näher, bis er schließlich die Handflächen des zwölfjährigen erreichte. Die riesige Kugel drückte Son-Goku jr. immer weiter in die Erde. Mittlerweile war er unter dem Deathball nicht mehr zu sehen, stattdessen war der Deathball schon zur Hälfte unterhalb der Erdoberfläche. Doch plötzlich, wie auf eine wundersame Art und Weise, bohrte sich die Kugel nicht mehr weiter in den Erdboden, sondern in die entgegengesetzte Richtung. Langsam stpapfte der junge Held mit samt dem Deathball aus dem gigantischen Krater.

"Nein das ist unmöglich"; wunderte sich Meister Kaio, "Wie macht der Junge das? Wahnsinn." Seine Miene entspannte sich etwas. "Die Erde dürfte wohl fürs Erste gerettet sein, hoffe ich."

Aus Cooler jrs. hämischem Grinsen wurde ein Gesicht als ob er ein Gespenst gesehen hätte. Seine Mundwinkel gaben der Schwerkraft nach und seine Augen weiteten sich. "W...wie...wie is' das möglich?", stammelte er, "das gibt es doch gar nicht, noch nie hat einer diesen Angriff abwehren können." - "Tja, einmal ist immer das erste Mal. Hier hast du dein Bällchen wieder." entgegnete Son-Goku jr. und warf dem Changeling seinen Deathball zurück. Sobald er seine Hände frei hatte, "KAAAAAMEEEEE", lud er ein gewaltiges Kame-Hame-Ha auf, "HAAAAAAAAMEEEEEEEE", der Deathball war nun wieder gefährlich nah bei dem Widersacher und die Energiekugel zwischen Händen Son-Goku jrs. wuchs währenddessen auch immer weiter.

Der Deathball war nun wieder bei Cooler jr., der ihn mit Leichtigkeit auffing. "HAAAAAAAAAAAAA!" brüllte der junge Held und schoss seinen Energiestrahl nicht etwa auf Cooler jr. sondern auf den Deathball, um diesen zum Explodieren zu bringen. Als das Kame-Hame-Ha sein Ziel erreicht hatte und den Deathball traf, gab es eine Gewaltige Explosion, die alles Bisherige in den Schatten stellte. Obwohl sich der Changeling ziemlich hoch in der Luft befand, entstand auf Grund der enormen Detonation ein riesiger Krater auf dem Erdboden.

"Eine Wahnsinnsattacke!" staunte Meister Kaio und musste sich setzen. Es hat ihn im wahrsten Sinne des Wortes aus den Schuhen gehauen. "Unglaublich..."

Aber war das schon das Ende? Oder hat Cooler jr. diese Explosion etwa überlebt? Wer diese Fragen beantwortet wissen will, der sollte die nächste Episode von Dragonball BTL auf gar keinen Fall verpassen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von LSSJBroly am Sa Jan 09 2010, 22:25

KingJohnson schrieb:@LSSJ Broly ich muss dich leider enttäuaschen, es wird keinen Broly jr. geben, edafür später aber einen anderen, wirklich heftigen Bösewicht.

Soll ich meine andere Fanfic auch noch veröffentlichen? Die hat es auch in sich, das kann ich garantieren. In einem anderen ist die sehr erfolgreich und da hab ich inzwischen 8 fertige Episoden *grins*. Ich kann ja schonmal den Namen verraten und grob andeuten, worum es geht. Sie heißt: The Dark side of Kakarott und beschreibt waswohl passiert wäre, wäre Kakarott nie auf die Erde geschossen worden, wäre er ein Saiyajin geblieben und wäre der Planet Vegeta-sai nie von Freezer zerstört worden. Gibt n paar heftige Szenen und auch ne Saiyajin-Romanze ist dabei. Da ist wirklich alles geboten.

So nun aber erstmal die nächste Episode Dragonball BTL:


Episode 7

Der große Knall

Da flog er, der riesige Deathball. Langsam näherte er sich unserm jungen Helden, der ihn mit ausgestreckten Armen erwartete.

"Oh nein, Das ist das Ende", resigniert sank Meister Kaio in seinen Sessel, "das wird er niemals schaffen." Seinem Gesichtsausdruck war deutlich abzulesen, dass sich der Mann mit den langen schwarzen Fühlern am Kopf große Sorgen um das Wohlergehen der Erde machte.

Währenddessen kam der Deathball immer näher, bis er schließlich die Handflächen des zwölfjährigen erreichte. Die riesige Kugel drückte Son-Goku jr. immer weiter in die Erde. Mittlerweile war er unter dem Deathball nicht mehr zu sehen, stattdessen war der Deathball schon zur Hälfte unterhalb der Erdoberfläche. Doch plötzlich, wie auf eine wundersame Art und Weise, bohrte sich die Kugel nicht mehr weiter in den Erdboden, sondern in die entgegengesetzte Richtung. Langsam stpapfte der junge Held mit samt dem Deathball aus dem gigantischen Krater.

"Nein das ist unmöglich"; wunderte sich Meister Kaio, "Wie macht der Junge das? Wahnsinn." Seine Miene entspannte sich etwas. "Die Erde dürfte wohl fürs Erste gerettet sein, hoffe ich."

Aus Cooler jrs. hämischem Grinsen wurde ein Gesicht als ob er ein Gespenst gesehen hätte. Seine Mundwinkel gaben der Schwerkraft nach und seine Augen weiteten sich. "W...wie...wie is' das möglich?", stammelte er, "das gibt es doch gar nicht, noch nie hat einer diesen Angriff abwehren können." - "Tja, einmal ist immer das erste Mal. Hier hast du dein Bällchen wieder." entgegnete Son-Goku jr. und warf dem Changeling seinen Deathball zurück. Sobald er seine Hände frei hatte, "KAAAAAMEEEEE", lud er ein gewaltiges Kame-Hame-Ha auf, "HAAAAAAAAMEEEEEEEE", der Deathball war nun wieder gefährlich nah bei dem Widersacher und die Energiekugel zwischen Händen Son-Goku jrs. wuchs währenddessen auch immer weiter.

Der Deathball war nun wieder bei Cooler jr., der ihn mit Leichtigkeit auffing. "HAAAAAAAAAAAAA!" brüllte der junge Held und schoss seinen Energiestrahl nicht etwa auf Cooler jr. sondern auf den Deathball, um diesen zum Explodieren zu bringen. Als das Kame-Hame-Ha sein Ziel erreicht hatte und den Deathball traf, gab es eine Gewaltige Explosion, die alles Bisherige in den Schatten stellte. Obwohl sich der Changeling ziemlich hoch in der Luft befand, entstand auf Grund der enormen Detonation ein riesiger Krater auf dem Erdboden.

"Eine Wahnsinnsattacke!" staunte Meister Kaio und musste sich setzen. Es hat ihn im wahrsten Sinne des Wortes aus den Schuhen gehauen. "Unglaublich..."

Aber war das schon das Ende? Oder hat Cooler jr. diese Explosion etwa überlebt? Wer diese Fragen beantwortet wissen will, der sollte die nächste Episode von Dragonball BTL auf gar keinen Fall verpassen.

mal wieder klasse
auf jedenfall würde ich auch sehr gerne deine anderen Fanfics lesen. sind wirklich gut und einige wirklich gute idden...
wenn es möglich wäre würde ich vllt sogar eins mal verfilmen^^

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

LSSJBroly

Anzahl der Beiträge : 2900
Ort : Neo Vegeta
Anmeldedatum : 08.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://dragonballgames.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von KingJohnson am So Jan 10 2010, 02:03

@LSSJ Broly: Verfilem? Das wäre ja geil!!!

PS: mach doch n neuen Forenbereich für Fanfics auf :D

und ähm jetzt kommt die nächste Episode von DB BTL^^




Episode 8

Aus und vorbei

Cooler jr. fiel in Richtung Erdboden und landete in dem frischen Krater. Regungslos blieb er liegen, während der junge Saiyajin langsam zum Rande des Kraters stapfte. "War's das schon?" - "Nein, noch nicht. Diesen Angriff wirst doch bereuen. Ich reiß dich in Stücke!" Der Changeling rappelte sich mühselig auf. "Jetzt werde ich dich ausradieren." Nun war es an Son-Goku jr. in schallendes Gelächter auszubrechen. "Das wirst du dicht schaffen. Deine bisherigen Angriffe waren jedenfalls ein Reinfall. Du hast mir nichts mehr entgegenzusetzen, deshalb schlage ich vor, dass du das aufgibst!" - "Aufgeben? Ha, ist ja lächerlich." Der Widersacher unseres jungen Helden ist inzwischen wieder auf die Beine gekommen. "Nun werde ich meinen letzten Trumpf ausspielen."

Cooler jr. begann sich im Kreis zu drehen und er wurde immer schneller und schneller. Als die Pirouette ihre Endgeschwindigkeit erreicht hat schoss er Todesstrahlen in alle Richtungen. "Och nö, nicht schon wieder diese billige Technik." stöhnte Son-Goku jr. und wich spielend den Todesstrahlen aus, die auf ihn zukamen, "Damit kannst du bei mir nicht landen." Vegeta jr. jedoch konnte den Todestrahlen nicht ausweichen, da er im Normalzustand war und kein zweifacher Supersaiyajin. Es kam für ihn so überraschend, dass er nicht mehr die Zeit hatte sich zu verwandeln. Er wurde von mehreren der umherfliegenden Strahlen durchlöchert.

Der Zwölfjährige spürte das Erlöschen der Aura seines besten Freundes und rastete nun vollkommen aus. "Das wirst du mir büßen. Du kannst schon mal anfangen, dir einen Sarg zu klöppeln. KAAAAAMEEEEEEEE!" Er lud das gewaltigste Kame-Hame-Ha auf, das er konnte. "HAAAAAAAAMEEEEEEEEEEE!" Die Energiekugel zwischen seinen Händen wurde immer größer. "HAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!" Der junge Saiyajin schoss ein ungeheuer großes Kame-Hame-Ha mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit auf seinen Gegner ab.

Der enorme Energiestrahl kam Cooler jr., der sich noch immer in seiner Pirouette befand und daher nicht ausweichen konnte, immer näher. Es war zu spät, das Kame-Hame-Ha erfasste sein Ziel und fegte den Changeling, der vor Schmerzen laut schrie, ins Universum. Dort entlud es sich mit einer enormen Explosion, die den Gegner des Enkels von Pan in alle Einzelteile zerlegte. 'Das war's, seine Aura ist soeben erloschen. Aber Vegeta jr.', eine Träne rann über das Gesicht des dreifachen Supersaiyajin, 'er ist leider auch gestorben. Und es gibt leider keine Möglichkeit ihn zurück ins in Leben zu holen ohne die Dragonballs.'

In Gedanken und Trauer versunken setzte er sich auf einen der Felsen. Mittlerweile hatte er seinen Normalzustand wieder angenommen. 'Nein, hier kann ich nicht sitzen bleiben ich muss meinen besten Freund begraben.' Eine weitere Träne lief sein Gesicht herunter und tropfte zu Boden. 'Dieser miese Changeling, naja immerhin hat er seine gerechte Strafe bekommen!' Er stand auf und ging langsam zu dem Leichnam des Jungprinzen, als plötzlich eine bekannte Stimme zu seinem Herzen sprach: "Du kannst Vegeta jr. wiederbeleben. Aber das wird nicht einfach..." Es war die Stimme von Meister Kaio.

Doch was kann Meister Kaio damit gemeint haben? Wie wir wissen gibt es keine Dragonballs, also wie soll es Son-Goku jr. schaffen, Vegeta jr. wieder ins Leben zurück zu holen? Wenn ihr wissen wollt wie es weitergeht, dann verpasst auf keinen Fall die nächste Episode von Dragonball BTL!

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

mfg
KingJohnson

KingJohnson

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Drangonball BTL - BackToLife

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 01:00


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten